Geburtstagsgeschenke

Personalisierte Geburtstagsgeschenke

Geburtstagsgeschenke – es gibt sie wohl jedes Jahr wieder aufs Neue und wenn wir ehrlich sind, erfreuen sie zum Teil das Geburtstagskind, weil es Geschenke sind, die entweder persönlich gestaltet oder nützlich sind oder als Wunsch geäußert wurden. Doch dann gibt es auch die Geburtstagsgeschenke, die keine Freude bereiten, weil sie einesteils vielleicht lieblos ausgesucht wurden, ganz und gar nicht den Geschmack des Geburtstagskindes treffen oder weil man schon ganz viele dieser Art zu Hause hat.


Geschenke zum Geburtstag sollten so ausgesucht werden, dass sie zum Geburtstagskind passen, denn nur so hat man als Schenkender Erfolg und trifft den Geschmack. Hat man keine Idee, was man als Geburtstagsgeschenk überreichen kann, dann hilft Nachfragen. Nachfragen bei dem Ehepartner des Jubilars, bei den Freunden oder auch anderen Familienmitgliedern oder einfach einmal überlegen, welche Hobbys zum Beispiel das Geburtstagskind hat. Gerade im Hobbybereich kann man viele Geburtstagsgeschenke finden, die geschmacklich den Punkt treffen und diese werden dann auch mit großer Freude aufgenommen. So kann man einem Sportbegeisterten Eintrittskarten für das Spiel der Lieblingsmannschaft schenken oder Zubehör, um den Sport, den man gerne macht, zu versüßen.

Selbst wenn man gar keine Idee hat, was man als Geburtstagsgeschenk überreichen kann, Gutscheine oder Geldgeschenke haben immer Hochkonjunktur. Als Schenkender ist es einem vielleicht nicht unbedingt recht, „nur“ Geld zu schenken, doch wenn man von sich ausgeht, und man bedenkt, dass man in einem bestimmten Alter vielleicht schon vieles hat, dann macht Geld doch immer eine gewisse Freude. Man kann sich das gönnen, was man sich wünscht und wenn es etwas Größeres ist, dann ist ein kleiner finanzieller Zuschuss immer etwas Schönes und Passendes und stets willkommen


Bei Kindern dagegen ist es noch recht einfach, sie sind über die verschiedensten Geschenke erfreut und erst mit steigendem Alter werden auch die Ansprüche in der Regel gesteigert. Kleinere Kinder erfreuen sich an Spielsachen, Spielen und Kuscheltieren, mit steigendem Alter wünschen sie sich eher elektronische Spielsachen, wie Spielekonsolen und Computer. Vergleicht man die Geburtstagsgeschenke von früher, das heißt von vor 50 oder 60 Jahren, erkennt man, dass die Ansprüche stets gewachsen sind und auch die Kosten der Geburtstagsgeschenkeimmer höher gehen.

Bei Erwachsenen dagegen muss man bedenken, dass man sich über die Jahre stets gewisse Dinge, die man gerne hätte, entweder selbst kauft oder sich als Geschenk zum Geburtstag schenken lässt. Doch irgendwann hat man den Bedarf gestillt und dann wird es schwer, ein passendes Geburtstagsgeschenk zu finden. Aus diesem Grund sind in der Regel die Geldgeschenke sehr beliebt, man kann sich genau das kaufen, was man möchte.


Eine andere Variante des Geburtstagsgeschenks ist, wenn man sich mit mehreren Personen zusammenschließt und ein großes Geschenk zum Geburtstag überreichen kann.
Es lohnt sich auf jeden Fall, vorab zu fragen, was sich das Geburtstagskind zum Geburtstag wünscht, oder, wenn man nicht so direkt fragen möchte, eben ein Familienmitglied des Jubilars. Denn diese wissen doch oftmals, welche Art des Geburtstagsgeschenkes sich das Geburtstagskind wünscht. Und durch das Hinterfragen ist doch die Gewissheit, dass man das richtige Geburtstagsgeschenk findet, viel größer und damit auch die Freude beim Geburtstagskind groß.

Welchen Sinn haben eigentlich Geburtstagsgeschenke?
Geschenke zum Geburtstag zeigen dem Jubilar, dass man zum einen an ihn und seinen Geburtstag gedacht hat und zum anderen, dass man ihm durch das Geschenk Achtung erweist. Denn nicht umsonst heißt es: „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ und dies ist auch bei den Geburtstagsgeschenken so.